Valheim-Mods

Ich teste seit gestern clientseitig ein paar Mods für Valheim, ob sie aktiv bleiben weiß ich noch nicht, und ob sie auf den Server kommen weiß ich auch noch nicht.

Bei allen Mods muss abgewogen werden, ob sie fair im Multiplayer eingesetzt werden können.

Grundvoraussetzung für alle Mods ist das Modding-Framework BepInEx – hier habe ich es mir mit einem vorkonfigurierten Paket einfach gemacht.

Alle aufgeführten Mods sind bei NexusMods gehostet/vorgestellt.

Bereits getestete Mods

  • Simple Recycling
    • mit der Zeit sammeln sich ja diverse alte und/oder doppelte Items an. Diese Mod erlaubt es diese Items zu recyclen und einen Teil / alle Ressourcen zurück zu erhalten
  • BetterUI
    • Einige einfache, teilweise subtile Änderungen am Interface die für mehr Übersicht sorgen
  • Clock
    • Eine einfache Uhr welche die Ingame-Uhrzeit anzeigt
  • Map Sync
    • Sync der Karten zwischen Spielern via Hotkey (F10)
  • Equipment and Quick Slots
    • Vier Eigene Slots für die Rüstung sowie drei extra Slots für z.B. Nahrung mit Hotkeys. Auf das 300er-Trage-Limit nimmt diese Mod keinen Einfluss.

Bisher nicht getestete Mods

  • Quick Stack
    • Diese Mod soll automatisiert Stacks von Items in nahe Truhen generieren können
    • Bisher noch NICHT getestet
  • Unrestricted Portals
    • Diese Mod hebt die Item-Beschränkung für Portale auf damit man z.B. auch Erze bzw. die daraus gewonnenen Barren durch die Portale transportieren kann.
    • Diese Mod habe ich derzeit NICHT aktiv und auch noch nicht getestet da sie doch stark in das Balancing des Spiels eingreifen wird.

Beitrag erstellt am 10.03.2021 um 10:35:34 Uhr von Daniel in Kategorie(n): Game-Server, PC-Spiele

game.neubert.at

Schaut doch mal auf der neuen Status-Seite game.neubert.at vorbei:

Aktuell laufen hier neben dem obilagtorischen Mumble-Server jeweils Server für Valheim und Starbound.

Beitrag erstellt am 14.02.2021 um 09:14:15 Uhr von Daniel in Kategorie(n): Funstuff, Game-Server, Linux, Odroid

[Impressum]