Transmission-Traffic-Statistik Januar 2022

Wie schon Mitte Oktober 2021, ist es auch jetzt mal wieder Zeit für einen Blick auf die Statistiken von Transmission. Insbesondere die ISOs der jüngst veröffentlichten Version 20.3 (Una) von Linux Mint haben dafür gesorgt, dass inzwischen 13,5TB auf dem Upload-Counter stehen:

Beitrag erstellt am 09.01.2022 um 12:16:49 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT, Linux

Affiliate – MVS / MyVirtualServer

Ich teste ja ständig alle möglichen Anbieter von vServer-Lösungen und nutze diverse Systeme bei diversen Anbietern für Tests / Lastverteilung / Erhöhung der Ausfallsicherheit.

Auf MyVirtualServer bin ich über das DietPi-Projekt gekommen.

Aktuell nutze ich dort eine Nano-Instanz (1 CPU-Kern – 10GB SSD Speicherplatz – 256MB RAM – Fair Use Traffic) für 15€ Jahr.

https://cp.myvirtualserver.com/?affid=297

Beitrag erstellt am 27.10.2021 um 13:05:07 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT, Referal

Windows 11 Performance / L3-Cache Latency

Nach Installation von KB5006746 sowie der AMD Ryzen 3.10.08.506 Chipsatztreiber scheint sich das Performance-Thema (zumindest was die L3-Cache-Latenzen angeht) erledigt zu haben:

Beitrag erstellt am 23.10.2021 um 02:38:19 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT, Windows

ODROID H2+ – Obsoleted

Eine traurige Nachricht von Hardkernel – der ODROID H2+ ist „obsoleted“ / „discontinued“. Aufgrund der Chip-Versorgungslage war das Modell bereits seit mehreren Monaten nicht mehr erhältlich, und doch hatte ich irgendwie darauf gehofft, dass der H2+ „bald“ wieder „in stock“ sein würde.

Leider nein:

Ich bin gespannt, wann und ob da ein Nachfolger von Hardkernel angekündigt wird.

Beitrag erstellt am 21.10.2021 um 22:45:54 Uhr von Daniel in Kategorie(n): Odroid

VirtualBox – OCI Upload

Da wünscht man sich doch etwas mehr als nur die 40MBit für den Upload:

Aber praktisch ist die Funktion von VirtualBox schon. VM aus der Oracle Cloud Infrastructure exportieren… lokal betreiben … und wieder in die Cloud hochladen.

Beitrag erstellt am 20.10.2021 um 09:46:05 Uhr von Daniel in Kategorie(n): Büro, IT

Traffic-Statistik Transmission

Mit der veröffentlichung der neusten Ubuntu-Version sind noch ein paar GB dazu gekommen:

Beitrag erstellt am 17.10.2021 um 20:39:55 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT, Linux

Auf dem Weg zu Windows 11

Ich nutze Windows ja ausschließlich noch zum spielen von Spielen die partout nicht unter Linux laufen wollen/können/sollen/dürfen.

Und da ich wirklich neugierig ob der potentiellen Probleme auf Ryzen-Plattformen war, habe ich dann kurzentschlossen mein Spiele Windows 10 auf Windows 11 aktualisiert.

Also schnell mal WhyNotWin11 befragt, ob Windows 11 auf meinem System laufen würde…

Keine Überraschung an dieser Stelle.
Na das ist mal eine klare Ansage 🙂

Da ich via Windows-Update noch kein Update auf Windows 11 angeboten bekommen habe, habe ich den Installationsassistent für Windows 11 von Microsoft bemüht.

Was soll ich sagen. Das ganze Update lief problemlos, hat keine 15 Minuten und nur 2 Reboots benötigt. Insofern bin ich absolut zufrieden. Das hatte ich mir schlimmer vorgestellt.

Was mich massiv stört ist, dass das Startmenü zugepflastert ist mit Bloat-Ware-Icons (Instagram, TikTok, Amazon Prime Video usw. usf.). Klar, Windows 11 ist kostenlos und Microsoft muss ja abseits des Verkaufs der Nutzerdaten irgendwie an Geld kommen. Grmpf.

Verwendete Plattform:

Leider entsprechen die gemessenen Latenz-Zeiten tatsächlich dem, was im Internet derzeit so berichtet wird:

Sicherheitshalber noch eben die neusten Chipset-Treiber von AMD installieren…

Doch auch im Nachtest keine Besserung:

Also heißt es abwarten, bis Microsoft seinen Scheduler fixt…

Update Samstag, 16.10.2021 um 09:34 Uhr

Gerade bei ComputerBase gesehen: Windows 11 Build 22000.282: Microsoft behebt Fehler mit dem L3-Cache von AMD Ryzen

Es wird also noch ein paar Tage dauern, bis es den Fix dafür offiziell via Update/Chipset-Driver/AGESA-Update geben wird.

Update Samstag, 16.10.2021 um 11:15 Uhr

Es gibt eine Beta für das Windows-Insider-Programm. Ich bin ja experimentierfreudig: KB5006746 Windows 11 22000.282 [Manueller Download] mit AMD-Fix und mehr

Leider hat es augenscheinlich nichts gebracht – die Änderungen (Verschlechterungen) nach Installation von KB5006746 sind im Rahmen der Messgenauigkeit:

Beitrag erstellt am 16.10.2021 um 00:38:32 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT, Windows

VMware ESXi – Inconsistent data

Manchmal kommt auch echt alles auf einmal! Mein VMware-Server bootet nicht mehr:

Mal schauen, was sich da machen lässt…

Update Samstag, 09.10.2021 um 00:04 Uhr

OK, das war einfach… Automatisches Recovery erfolgreich:

Beitrag erstellt am 08.10.2021 um 23:59:25 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT, VMware

Stolpersteine auf der 20GBit-Route

Und noch ein Stolperstein… der Mini-Lüfter auf einer der beiden 10Gbit-Karten hat heute mit Lager-Schaden den Geist aufgegeben:

[  +2,818402] bnx2x: [bnx2x_attn_int_deasserted0:4156(enp10s0f0)]SPIO5 hw attention
[  +0,000191] bnx2x 0000:0a:00.0 enp10s0f0: Fan Failure on Network Controller has caused the driver to shutdown the card to prevent permanent damage.
              Please contact OEM Support for assistance
[  +0,552975] bnx2x: [bnx2x_attn_int_deasserted0:4156(enp10s0f1)]SPIO5 hw attention
[  +0,000189] bnx2x 0000:0a:00.1 enp10s0f1: Fan Failure on Network Controller has caused the driver to shutdown the card to prevent permanent damage.
              Please contact OEM Support for assistance

Update Freitag, 08.10.2021 um 23:57 Uhr

Lüfter getauscht, Netzwerk wieder verfügbar

Beitrag erstellt am um 00:46:44 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT

Zeit für einen neuen ODroid: N2+

Eigentlich wollte ich für das Wohnzimmer ja einen weiteren ODroid H2+ haben, da der aufgrund des Chip-Mangels aber auf nicht absehbare Zeit gar nicht verfügbar ist, habe ich mich kurzfristig für einen 4GB ODroid N2+ entschieden.

Eigentlich hatte ich mich auf einen weiteren x86-ODroid gefreut, so gibt es aber „nur“ einen ARM-Prozessor (aarch64) mit 6 Cores (4x 2,4GHz ARM Cortex-A73 CPU cluster + 2x 2,0GHz Cortex-A53 cluster).

Jetzt erstmal DietPi einrichten…

Beitrag erstellt am 06.10.2021 um 23:07:55 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT, Odroid

Das 10GBit-Zeitalter hat begonnen – Teil 3/3

Ich hatte mir für den dritten Teil ja noch vorgenommen, auch meine Windows 10 Installation (bevor es evtl. zu Windows 11 wird) ebenfalls mit 20Gbit-Anbindung zu versorgen.

Die beiden Ports sind als Ethernet-Adapter bereits eingerichtet und von mir entsprechend benannt:

Also kurz bei Microsoft in der Dokumentation (https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/netlbfo/new-netlbfoteam?view=windowsserver2019-ps) geforscht… und dann doch ziemlich schnell ernüchtert:

Das Internet sagt, dass das Feature bis 1809 in Windows 10 enthalten war und dann von MS entfernt wurde.

Habs natürlich trotzdem schnell ausprobiert… aber natürlich ohne Erfolg:

Man kann wohl die nötigen Funktionen aus den Server-Images extrahieren, aber dafür fehlt mir im Moment die Zeit 😉

Vielleicht später mal: https://codeinsecurity.wordpress.com/2020/05/27/re-enabling-nic-teaming-lbfo-in-windows-10-desktop-skus-even-after-microsoft-removed-it/

Beitrag erstellt am um 22:33:12 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT, Linux

Das 10GBit-Zeitalter hat begonnen – Teil 2.1/3

Heute Abend bin ich dann auch mal dazu gekommen, die neuen Netzwerk-Interfaces in mein Checkmk aufzunehmen:

Linux-Workstation (ryzen)
VMware-Server (vm)
NAS-VM (nas)

Beitrag erstellt am 04.10.2021 um 21:01:05 Uhr von Daniel in Kategorie(n): Checkmk, IT, Linux

Das 10GBit-Zeitalter hat begonnen – Teil 2/3

Da ich ja zu den eher ungeduldigen Menschen gehöre… kann es nie schnell genug gehen.

Und wenn man schon eine 10Gbit-Netzwerkkarte mit 2 Ports hat, dann sollte man diese auch nutzen!

Los geht es mit der Einrichtung auf VMware-Seite. Wie in Teil 1/3 schon beschrieben, habe ich mir überlegt, dass ich die Link Aggregation auf Switch-Ebene realisieren möchte, damit potentiell mehrere VMs profitieren können.

Schnell geprüft, dass auch beide Links verfügbar sind:

Beide 10GBit-Links (vmnic2 und vmnic3) sind mit 10GBit/s-Vollduplex aktiv
Dem bestehenden vSwitch10 wird ein weiterer Uplink hinzugefügt
So sieht die Switch-Topologie nach hinzufügen des zweiten Uplinks aus
Wichtig ist, das Load-Balancing auf „Route based on IP hash“ zu stellen und das Failback auszuschalten!

Weiter geht es auf der Linux-Workstation… zunächst muss man für jeden Port / jedes Interface ein Slave-Interface anlegen:

Ein neues Bond-Interface wird für die beiden Slave-Interfaces erstellt und konfiguriert

Leider schränkt die Hardware-Ausstattung meines VMware-Systems die Performance etwas ein :/

Das SATA-SSD-Raid 5 liefert round about 550MB/s, die NVME-SSD ist da schon ein wenig schneller…

Der Datastore für diese Disk liegt auf einer NVME-SSD, auch hier sind nicht gerade super Werte zu erzielen.

pv /mnt/nas_nvme/Oracle\ Enterprise\ Linux\ 8.4.iso > test1.iso
9,25GiB 0:00:05 [1,62GiB/s] [================================================================>] 100% 

Für mehr Tempo, bleibt mir nur, temporär ein tmpfs einzurichten:

tmpfs /ramfs tmpfs defaults,size=20G,nosuid,noexec 0 0

Entsprechend erreicht man so ca. 2,7 GByte / Sekunde:

dneubert@ryzen:/ramfs$ pv /mnt/nas_nvme/Oracle\ Enterprise\ Linux\ 8.4.iso > test1.iso
9,25GiB 0:00:03 [2,69GiB/s] [================================================================>] 100%            
dneubert@ryzen:/ramfs$ pv /mnt/nas_nvme/Oracle\ Enterprise\ Linux\ 8.4.iso > test1.iso
9,25GiB 0:00:03 [2,71GiB/s] [================================================================>] 100%            
dneubert@ryzen:/ramfs$ pv /mnt/nas_nvme/Oracle\ Enterprise\ Linux\ 8.4.iso > test1.iso
9,25GiB 0:00:03 [2,75GiB/s] [================================================================>] 100%            
dneubert@ryzen:/ramfs$ pv /mnt/nas_nvme/Oracle\ Enterprise\ Linux\ 8.4.iso > test1.iso
9,25GiB 0:00:03 [2,68GiB/s] [================================================================>] 100%            
dneubert@ryzen:/ramfs$ pv /mnt/nas_nvme/Oracle\ Enterprise\ Linux\ 8.4.iso > test1.iso
9,25GiB 0:00:03 [2,69GiB/s] [================================================================>] 100%            
dneubert@ryzen:/ramfs$ 

Weiter geht es dann irgendwann mal in Teil 3/3… da werde ich mir dann mal anschauen, ob/wie ich das unter Windows hin bekomme.

Beitrag erstellt am 27.09.2021 um 21:05:58 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT, Linux

Das 10GBit-Zeitalter hat begonnen – Teil 1/3

Nach langem hin und her, Kupfer oder Fiber… ist es endlich soweit: Die Entscheidung für Kupfer ist gefallen. Also schnell mal zwei Netzwerkkarten gekauft:

Ein Blick in den VMware Compatibility Guide bestätigt, dass die gewünschte Karte bzw. deren Chips unterstützt werden.

Qlogic/Broadcom NetXtreme II 57810 Dual 2xRJ45

Ein paar Überlegungen vorab:

  • Da ich aktuell noch keinen 10GBit-Switch habe, wird es eine direkte Kupfer-Verbindung zwischen zwei Hosts geben
  • Host 1: Meine Linux-Workstation
  • Host 2: Mein VMware-Server
  • In Teil 1/3 richte ich die 10GBit-Verbindung ein, in Teil 2/3 dann Link-Aggregation
  • In Teil 3/3 versuche ich mich dann an Windows 10

Dann legen wir mal los…

Einrichtung und Einbau in meine Linux-Workstation sind denkbar einfach – Karte einbauen, der Broadcom-Chipsatz wird direkt unterstützt:

dneubert@ryzen:~$ lspci |grep Broad
05:00.0 Ethernet controller: Broadcom Inc. and subsidiaries NetXtreme II BCM57810 10 Gigabit Ethernet (rev 10)
05:00.1 Ethernet controller: Broadcom Inc. and subsidiaries NetXtreme II BCM57810 10 Gigabit Ethernet (rev 10)
dneubert@ryzen:~$ 
dneubert@ryzen:~$ find /sys | grep drivers.*05:00* --color=never
/sys/bus/pci/drivers/bnx2x/0000:05:00.1
/sys/bus/pci/drivers/bnx2x/0000:05:00.0
dneubert@ryzen:~$ 

… also nur schnell die IPv4-Konfiguration erstellen und die MTU auf 9000 setzen – fertig:

root@ryzen:~# ifconfig enp5s0f0
enp5s0f0: flags=4099<UP,BROADCAST,MULTICAST>  mtu 9000
        inet 10.10.0.3  netmask 255.255.255.0  broadcast 10.10.0.255
        ether 00:0e:1e:86:48:e0  txqueuelen 1000  (Ethernet)
        RX packets 0  bytes 0 (0.0 B) 
        RX errors 0  dropped 0  overruns 0  frame 0
        TX packets 0  bytes 0 (0.0 B)
        TX errors 0  dropped 0 overruns 0  carrier 0  collisions 0
        device interrupt 39  memory 0xe4000000-e47fffff 

Damit die Kommunikation mit meinem virtualisierten NAS über die neue Verbindung läuft, hinterlege ich die zukünftige IP des NAS in der /etc/hosts. Das ist aktuell die einfachste Variante. Später lasse ich meiner Workstation diese IP via DHCP mitteilen – dafür wäre aber noch einiges an zusätzlicher Konfiguration erforderlich.

dneubert@ryzen:~$ grep nas /etc/hosts
10.10.0.2	nas
dneubert@ryzen:~$

Auf der VMware-Seite ist die Konfiguration ebenfalls denkbar einfach. Die Netzwerkkarte wird erkannt, der Link ist mit 10GBit / Vollduplex aktiv:

Es ist ein neuer vSwitch erforderlich – auch hier eine MTU von 9000 einrichten und das neue Interface als Uplink auswählen:

Um die Anbindung nutzen zu können wird noch eine entsprechende Portgruppe für die VMs angelegt:

Um auf das neue 10GBit-Netz zugreifen zu können, richte ich eine weitere Netzwerkkarte für die VM „nas“ ein. Die sieht im OS dann natürlich unspektakulär aus:

[root@nas ~]# lspci | grep Ether
03:00.0 Ethernet controller: VMware VMXNET3 Ethernet Controller (rev 01)
04:00.0 Ethernet controller: VMware VMXNET3 Ethernet Controller (rev 01)
[root@nas ~]# 

Auch hier schnell eine entsprechende Konfiguration erstellt…

[root@nas ~]# cat /etc/sysconfig/network-scripts/ifcfg-LAN-10GBit 
DEVICE=eth1
TYPE=Ethernet
BOOTPROTO=static
DEFROUTE=no
IPV4_FAILURE_FATAL=no
IPV6INIT=no
NAME=LAN-10GBit
ONBOOT=yes
MTU=9000
IPADDR=10.10.0.2
PREFIX=24
[root@nas ~]# 

… und schon steht die Verbindung:

[root@nas ~]# ifconfig eth1
eth1: flags=4163<UP,BROADCAST,RUNNING,MULTICAST>  mtu 9000
        inet 10.10.0.2  netmask 255.255.255.0  broadcast 10.10.0.255
        ether 00:50:56:bc:c4:e0  txqueuelen 1000  (Ethernet)
        RX packets 0  bytes 0 (0.0 B)
        RX errors 0  dropped 0  overruns 0  frame 0
        TX packets 6  bytes 252 (252.0 B)
        TX errors 0  dropped 0 overruns 0  carrier 0  collisions 0

[root@nas ~]# 

Pingtest erfolgreich:

dneubert@ryzen:~$ ping nas -s 8972 -M do -c 1
PING nas (10.10.0.2) 8972(9000) bytes of data.
8980 bytes from nas (10.10.0.2): icmp_seq=1 ttl=64 time=0.249 ms

--- nas ping statistics ---
1 packets transmitted, 1 received, 0% packet loss, time 0ms
rtt min/avg/max/mdev = 0.249/0.249/0.249/0.000 ms
dneubert@ryzen:~$ 

Nachdem ich meine NFS-Exports in der /etc/exports um die neue IP-Adresse meiner Linux-Worksation ergänzt habe kann es an den ersten Speed-Test gehen:

dneubert@ryzen:/tmp$ pv /mnt/nas/ISO-Images/Oracle/Oracle\ Enterprise\ Linux\ 8.4.iso > oel_84.iso
9,25GiB 0:00:17 [ 529MiB/s] [================================================================================================================>] 100%            
dneubert@ryzen:/tmp$ 

Das sieht doch schon mal recht brauchbar aus – Quelle für die Daten ist hier das SATA-RAID 5.

Mehr Geschwindigkeit bekommen wir dann vielleicht in Teil 2/2 mit Daten von einer der NVME-SSDs 😉

Beitrag erstellt am 26.09.2021 um 17:33:36 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT, Linux

IMAP Mail-Cleaner

Manchmal kommt es ja doch vor, dass man ein klein wenig Ordnung im Mail-Postfach schaffen muss/möchte/soll. Um das ganze etwas zu vereinfachen habe ich mir einen kleinen mail_cleaner geschrieben, der diese lästige Arbeit übernimmt:

dneubert@ryzen:/scripts/mail$ ./mail_cleaner delete Unbekannt sandra.gruendhammer@loewenzahn.at
IMAP-Server         XXX@web.de@imap.web.de
Speicher:           1,85 GB von 14,77 GB belegt
Folder              1&1 (126), Entwurf (50), Gesendet (600), INBOX (2498), Papierkorb (58), Postausgang (1), Telekom (116), Unbekannt (7879), Unerwünscht (65), eBay (3821)

Folder: Unbekannt
From: sandra.gruendhammer@loewenzahn.at

2020-04-03 12:02:45     145,87 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Projekt Nr. 4: #stayathome: „Lass uns gemeinsam blubbern!“, flüsterte der Sauerteig ...                                                               
2020-04-07 17:45:49     120,82 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     🌱Projekt Nr. 5: #stayathome – Werde zum Globetrotter in deinem Garten!✈                                                                               
2020-04-10 12:38:07     122,09 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     🍄 Projekt Nr. 6: #stayathome - Lass die Pilze bei dir einziehen! 🍄                                                                                    
2020-04-14 17:44:19     116,10 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     🌱Projekt Nr. 7: #stayathome - Wild thing: plane eine Permakultur-Rebellion! 🌼                                                                         
2020-04-17 11:47:58     117,06 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     🌽 Projekt Nr. 8: #stayathome - und reiß die Gemüseherrschaft an dich! Werde Market Gardener! 🍅                                                        
2020-04-21 15:11:04     147,83 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     🐝Projekt Nr. 9: #stayathome - Was bist denn du für eine kesse Biene?🐝                                                                                 
2020-04-28 10:28:09     123,82 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Projekt Nr. 11: #stayathome - ... und mach dein Gemüse sauer! 😝                                                                                       
2020-05-01 12:07:17     138,09 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Projekt Nr. 12: #stayathome - Koch dir dein eigenes Süppchen! 😋                                                                                       
2020-05-05 18:14:52     123,86 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Projekt Nr. 13: Der (Gemüse)Winter kommt schneller als du denkst!                                                                                     
2020-05-15 10:00:01     102,77 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     🐌Das große Krabbeln im Gemüsebeet!🐌                                                                                                                   
2020-05-26 12:02:45     136,14 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Folge 1: Gut Sauerteig braucht ... Zeit zum Blubbern! ⏳🍞                                                                                              
2020-05-29 10:29:44     134,60 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Mix and Match – welche Kräuter gehen zusammen in die Kiste? 🌱 😉                                                                                       
2020-06-02 17:30:54     130,22 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Folge 2: Zum Anknabbern süß, dieses Brot! 😋                                                                                                           
2020-06-05 10:04:22     126,70 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Urlaubsreif? We feel you! Nix wie weg auf deinen Balkon! 🌴                                                                                            
2020-06-12 10:30:02     104,03 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     🍄 Hurra, jippie, juchee! Wir haben pilzige Neuigkeiten für dich 🍄                                                                                     
2020-06-19 09:59:51     128,51 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     🌞 Summerdreaming mit deinem Wintergemüse ❄                                                                                                            
2020-06-26 12:29:51     124,94 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Baking News – für Groß und Klein: Kinder backen mit Christina ist da!😍                                                                                
2020-07-10 12:02:56     105,44 KB      Sandra.Gruendhammer@loewenzahn.at     Das große Sammeln: Gönn dir ein paar richtig gute Wildkräuter 🌱                                                                                       
2020-07-17 11:59:49     105,39 KB      Sandra.Gruendhammer@loewenzahn.at     Aufgepasst 🙋 … wir machen dich zum Saatgutflüsterer!                                                                                                  
2020-07-21 17:59:54     103,40 KB      Sandra.Gruendhammer@loewenzahn.at     Folge 2: 🌱 Husch, husch: verzupft euch in die Vorratskammer, ihr Wildkräuter!                                                                         
2020-07-24 10:59:47     113,48 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Über Stock und Pilz: 🍄 Werde zum wilden Schatzsucher!                                                                                                 
2020-07-28 12:08:08     104,91 KB      Sandra.Gruendhammer@loewenzahn.at     Folge 3: 🌱 Wildkräuterparty im Kochtopf                                                                                                               
2020-07-31 11:59:51     110,54 KB      Sandra.Gruendhammer@loewenzahn.at     Can you feel it? 🌲 Ab in den Wald mit dir! + neues Booklet                                                                                            
2020-08-14 11:59:34     112,59 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Spreng mit uns deine Vorratskammer! 💪                                                                                                                 
2020-08-18 16:37:12     112,76 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Folge 1: Basics für deine unglaubliche Vorratskammer                                                                                                  
2020-08-21 11:29:52     115,29 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Hau dir die Natur in die Pfanne: Rezepte für ein richtig gutes Bauchgefühl😊                                                                           
2021-02-19 11:44:41     121,29 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Von Krümelmonstern und anderen Geheimnissen + Booklet                                                                                                 
2021-04-23 11:44:39     125,60 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Klopf, klopf! Wenn das Gemüse vor deiner Haustür wartet …                                                                                             
2021-07-02 08:59:54     127,11 KB      sandra.gruendhammer@loewenzahn.at     Verlaust und zugenäht: Schluss mit frechen Ernteabstaubern + neues Booklet!                                                                           

29 Mail(s)              3,42 MB                  



DO YOU REALLY WANT TO DELETE 29 MAILS?

......
Erledigt!

Beitrag erstellt am 13.09.2021 um 18:54:00 Uhr von Daniel in Kategorie(n): IT

[Impressum]